Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

Kimberley Trail Darwin to Broome (Original)

Erlebe die wunderschöne raue Landschaft der Kimberleys auf dieser echten australischen Abenteuerreise von Darwin nach Broome. Lerne einige der unglaublichsten und abgeschiedensten Gebiete des Landes kennen: reise über die Gibb River Road, erforsche versteckte Höhlen und ihre Geschichte in Tunnel Creek, erhole dich in den malerischen Oasen der Bell, Galvans und Adcock Gorges und erfrische dich am gewaltigen Wasserfall des Mitchell Plateau. Genieße die idyllische Ruhe von El Questro und erkunde palmengesäumte Wasserlöcher. Bahne dir einen Weg durch enge Felsenschluchten in den Bungle Bungles, segle über den riesigen Lake Argyle und lerne bei einer Bootsfahrt die Bräuche und Tradtionen der Ureinwohner des Nitmiluk-Nationalparks kennen. Bei dieser Tour lernst du Australiens wilde und ungezähmte Seite kennen!


Tourcode
PKTDB-O
Dauer
14 Tage
Route
Darwin , Broome
Max. Teilnehmer
20
Fitness
Mindestalter
12
Preis
EUR € 3470,00
Gültig
01.04.2017 - 31.03.2018

Tage
14
Preis ab
3470,00 EUR
Tage
14
Preis ab
3470,00 EUR

Warum wir diese Reise mögen

  • Erlebe eine kulturelle Bootsfahrt durch die inspirierende Landschaft der Nitmiluk Gorge, deren 13 verschiedene Schluchten vom Katherine River geformt wurden, und erlange einen Einblick in die Kultur der Jawoyn.
  • Die roten Kuppen der Bungle Bungle Ranges im Purnululu-Nationalpark sind eine der berühmtesten Landschaften Australiens. Zwei ganze Tage stehen dir zur Verfügung um die Schluchten und Täler des Nationalparks zu erkunden.
  • Bestaune die ungezähmte natürliche Schönheit der El Questro Station. Paddle im Becken eines Wasserfalls, wandere durch Schluchten und gelange auf abenteuerlichen Allradexpeditionen in die abgeschiedensten Winkel dieses riesigen Anwesens.
  • Das raue Terrain des Mitchell Plateau ist die nächste Bewährungsprobe für das Allradfahrzeug. Dieses außergewöhnliche Gebiet beheimatet die riesigen vierstufigen Mitchell Falls, ein eindrucksvolles Testament der Kraft und Größe der Natur.
  • Entdecke die idyllische Bell Gorge, ein verborgenes Juwel in den West Kimberleys.
  • Tunnel Creek hat eine lange Aborigines- und Buschranger-Tradition. Wandere mit einem einheimischen Bunuba Guide durch die unterirdischen Gänge und erfahre dabei allerlei Wissenswertes über die Bräuche und Traditionen der Ureinwohner Australiens.

Ist diese Tour die richtige für dich?

  • Diese Tour erfordert ein HOHES Maß an Fitness, da sehr viele Wanderungen auf dem Programm stehen, einige davon wirklich anstrengend, durch Wasser und über Felsen. Feste Wanderschuhe und bequeme Kleidung sind ein Muss.
  • An einigen Tagen gibt es längere Fahrten durch karge Wüstenlandschaften, die man bei jeder anderen Reiseart nicht sehen würde. Nutze die Zeit um deine Mitreisenden besser kennenzulernen.
  • Die Temperaturen in Westaustralien können extrem sein. Während des Tages kann es sehr heiß werden (und die australische Sonne ist besonders stark), daher ist es wichtig geeignete Kleidung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser dabei zu haben. Am Abend muss man mit kühleren Temperaturen rechnen und sollte daher warme Kleidung einpacken.
  • Diese Tour ist für ältere Reisende, die nicht mehr so fit und beweglich sind, nicht empfohlen.

Reiseverlauf

Auf unserer Abenteuerreise durch die Region der Kimberleys halten wir als erstes an den idyllischen Edith Falls - ein erfrischendes Bad wird deine Lebensgeister wecken. Anschließend fahren wir nach Katherine und von dort aus weiter in die spektakuläre Nitmiluk Gorge. Dieses landschaftliche Wunder besteht aus 13 verschiedenen tausende Jahre alten Schluchten, die während der Regenzeit alle komplett durch dem Katherine River verbunden sind. Während der Nitnit Dreaming-Bootsfahrt erkunden wir zwei Schlichten und lernen die Bräuche der traditionellen Bewohner der Gegen, der Jawoyn, kennen. 

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Edith Falls
  • Nitnit Dreaming-Bootsfahrt

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen

Nun geht es wieder ein Stück westwärts über die Grenze nach Westaustralien ins Herz der East Kimberleys - in die lebhafte Stadt Kununurra. Nach einem freien Vormittag steht eine Bootsfahrt über den Lake Argyle und den Ord River mit Triple J Tours auf dem Programm. Der See ist von Menschenhand gemacht und Teil eines riesigen Bewässerungssystems, welches Kununurra zu einem wichtigen landwirtschaftlichen Zentrum gemacht hat und selbst zu einem blühenden Ökosystem wurde. Lake Argyle ist 18 mal so groß wie der Hafen von Sydney und damit der großte Stausee in Australien. Die Feuchtgebiete beheimaten eine Vielzahl an verschiedenen Vogelarten, die vielen Inseln werden von unterschiedlichen Beuteltieren bevölkert. Nach einer Besichtigung der Region und einem Besuch des historischen Durack Homestead geht es schließlich mit dem Boot über den Ord River zurück nach Kununurra. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Bootsfahrt Lake Argyle
  • Durack Homestead Museum

Mahlzeiten:

  • Frühstück (2)
  • Mittagessen (2)
  • Abendessen (1)

Heute fahren wir über den Great Northern Highway Richtung Süden in den Purnululu-Nationalpark, Heimat der Bungle Bungles, Welterbe der UNESCO. Die massiven Sandsteinfelsen erheben sich hunderte Meter über dem umliegenden Grasland. Die markanten Türme der Bungle Bungle Ranges wurden der breiten australischen Öffentlichkeit erst bekannt, als 1983 eine Gruppe von Dokumentarfilmern sprichwörtliche darüber stolperte. Nächstes Ziel ist die enge Kluft des Echidna Chasm. Über Jahrmillionen vom Wasser in den Sandstein gefräst schlängelt sich der Pfad durch palmengesäumte Schluchten, die bis zu 200 Meter hoch, an manchen Stellen jedoch nur ein bis zwei Meter breit sind. Anschließend betreten wir das riesige natürliche Amphitheater der Cathedral Gorge. Bei einem optionalen Helikopterflug kannst du die beeindruckende Landschaft von oben erleben.

Optionale Aktivitäten:

  • Helikopterflug über die Bungle Bungles - ab $350

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Wanderung Cathedral Gorge (Bungle Bungles)
  • Wanderung Echidna Chasm

Mahlzeiten:

  • Frühstück (2)
  • Mittagessen (2)
  • Abendessen (2)

Heute geht es weiter zum berühmten El Questro Wilderness Park. Hier erwarten uns zwei Nächte auf unserem privaten Zeltplatz sowie jede Menge Freizeit, um die vielen Aktivitäten auszunutzen. Auf dem Programm stehen ein erfrischendes Bad in den Zebedee Springs und eine Wanderung in die Emma Gorge während einer optionalen Bootsfahrt auf der Chamberlain Gorge (mit Aufpreis), die Suche nach Buschessen, Vogelbeobachtungen und viele optionale Aktivitäten. Du kannst den Wilderness Park aber auch auf eigene Faust erkunden.

Optionale Aktivitäten:

  • Bootsfahrt Chamberlain Cruise: $68

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Zebedee Springs

Mahlzeiten:

  • Frühstück (2)
  • Mittagessen (2)

Die Gibb River Road führt uns Richtung Norden zu einer weiteren Oase im Outback - der Drysdale River Station. Die riesige Rinderfarm in Familienbesitz umfasst etwa 10.000 Stück Vieh und verschafft dir einen ungefähren Eindruck von den massiven Ausmaßen des australischen Outback. Erkunde die Gegend auf eigene Faust oder genieße einen kühlen Drink in einem der abgeschiedensten Biergärten Australiens. Das abendliche Lagerfeuer sorgt anschließend für Wärme und Gemütlichkeit.

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen

Über unbefestigte Wege geht es heute zu einem echten Highlight der Tour, dem Mitchell Plateau - erst über die Kalumburu Road und anschließend über den Mitchell Plateau Track. Dieser Weg ist völlig anders als die Gibb River Road, da sich die Vegetation ständig ändert, Flüsse bewältigt und Wälder durchquert werden müssen, um die Savannenlandschaft zu erreichen, wo wir die nächsten beiden Nächte campen werden. Der Nationalpark beheimatet die wunderschönen vierstufigen Mitchell Falls und ist ein wahrhaftes Naturjuwel, das unvergessliche Eindrücke bietet. Während des Aufenthalts im Nationalpark laden die Merten Falls zum Baden ein, erwarten dich Felsmalereien oder ein optionaler Helikopterflug über die außergewöhnliche Landschaft.

Eingeschlossene Aktivitäten:

  • Merten Falls
  • Bradshaw-Felsmalerei

Mahlzeiten:

  • Frühstück (2)
  • Mittagessen (2)
  • Abendessen (2)

Unser Tagesziel ist Mt. Elizabeth Station, eine klassische Rinderfarm der Kimberleys. Das wunderschöne und abgeschiedene Anwesen hat einiges zu bieten: Bäche, Schluchten und eine interessante Vegetation. Hier kannst du über die Felsen klettern, ein Wasserloch zum Baden suchen oder am Lagerfeuer entspannen und Geschichten erzählen.

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Auf der Weiterreise besuchen wir die von Seerosen überwucherte Galvans Gorge und die ruhige Adcock Gorge, die zum Baden einlädt. Den heutigen Nachmittag widmen wir der Erforschung der Bell Gorge, eines der vielen versteckten Highlights der West Kimberleys. Dieser idyllische Rückzugsort gilt als eine der schönsten Schluchten entlang der Gibb River Road und beheimatet schäumende Wasserfälle und kristallklare Felsenbecken, die über Jahrmillionen entstanden sind - und alle das umgeben von hellorangen Felsen in Hufeisenform. Hier lässt es sich gut einige Stunden aushalten! Heute campen wir in Silent Grove.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Adcock Gorge
  • Bell Gorge

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

Das einstige Meeresriff ist heute Heimat einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Erlebe die erstaunliche landschaftliche Schönheit der Windjana Gorge, deren Seitenwände 90 Meter emporragen. Halte Ausschau nach Krokodilen, Vögeln und Busch-Essen, bevor wir unser Lager für die Nacht aufschlagen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Windjana Gorge

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen

 Am Vormittag steht die Besichtigung von Tunnel Creek auf dem Programm. In dem 750 Meter langen Höhlensystem durch die Napier Range entdecken wir Stalaktiten, geheime Höhlen und verschiedene Tiere. Hier hören wir auch die Legende von Jandamarra, einem Freiheitskämpfer der Aborigines, der das Tunnelsystem im späten 19. Jahrhundert als Versteck nutzte. Zum Abschluss genießen wir ein erfrischendes Bad in einem idyllischen Wasserloch. Nach dem Mittagessen kehren wir auf die Gibb River Road zurück und besuchen in Derby den Boab Prison Tree, bevor unsere Reise in Broome endet.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Besichtigung Tunnel Creek
  • Boab Prison Tree

Mahlzeiten:

  • Frühstück
  • Mittagessen

 

Tourinfos

Abfahrtstermine

Abfahrten am:

Mai 2017: 18.
Jun 2017: 1., 21.Jul 2017: 6., 27.
Aug 2017: 10., 31.
Sep 2017: 14.

Transport

Mahlzeiten

14x Frühstück, 14x Mittagessen, 8x Abendessen

Eingeschlossene Leistungen

  • Boab Prison Tree
  • Fitzroy Crossing
  • Windjana Gorge
  • Besichtigung Tunnel Creek
  • Bell Gorge
  • Galvins Gorge
  • Adcock Gorge
  • Merten Falls
  • Bradshaw-Felsmalerei
  • Zebedee Springs
  • Emma Gorge
  • Bootsfahrt Chamberlain Gorge
  • Wanderung Echidna Chasm
  • Wanderung Cathedral Gorge (Bungle Bungles)
  • Bootsfahrt Lake Argyle
  • Durack Homestead Museum
  • Nitnit Dreaming Bootsfahrt

Wichtige Informationen

  • Feste Wanderschuhe
  • Hut und Sonnenschutz
  • Handtuch und Waschzeug
  • Warme Kleidung
  • Trinkflasche
  • Taschenlampe
  • Insektenschutz/-netz
  • Kamera

Important notes

  • Die Tour startet in Darwin an Tag 1 um ca. 6.30 Uhr und endet in Broome an Tag 14 gegen 18.00 Uhr. Die Weiterreise kann erst am nächsten Tag erfolgen.
  • Auf dieser Tour wird ein Schlafsack benötigt.
  • Die Tour wird in den Kategorien Basix (PKTBD-B) und Original (PKTBD-O) angeboten.
  • Die Tour wird auch in entgegengesetzter Richtung durchgeführt, siehe Tourcode PKTDB-O oder PKTDB-B.

So erreichst du uns

Unsere Reiseexperten beraten
Dich unter +49 (0)8031-9019833

Sende uns eine Email an
buchung@adventure-tours-australia.de

Wähle ein Land
Live Chat