Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

Adventure Tours Australia

6 Tage Perth to Esperance Adventure

Diese Tour führt dich zu den wunderschönen Stränden von Esperance, den gigantischen Karri-Bäumen, zum außergewöhnlichen Wave Rock und zum Hippo's Yawn. Für Entspannung ist ebenfalls gesorgt - an den sonnigen Sandstränden des Cape Le Grand Nationalparks.


Tourcode
PE6
Dauer
6 Tage
Route
Perth , Perth
Max. Teilnehmer
21
Fitness
Mindestalter
8
Preis
EUR € 565,00
Gültig
01.04.2016 - 31.03.2018

Tage
6
Preis ab
565,00 EUR
Tage
6
Preis ab
565,00 EUR

Reiseverlauf

Unser Abenteuer beginnt auf unser Fahrt Richtung Osten über die Darling Ranges. Nach einer morgendlichen Pause im historischen Städtchen York setzen wir unsere Reise Richtung Süden fort. Zum Mittagessen halten wir am Wave Rock - hier hast du auch die Gelegenheit dir diesen eigenartig geformten Felsen näher anzuschauen. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter Richtung Süden zu unserem Camp nahe der Küste des Fitzgerald River Nationalparks, ein international anerkanntes Naturschutzgebiet mit einer Vielzahl an wunderschönen Stränden und einer zerklüfteten Küste. (M, A)

Nach einer morgendlichen Wanderung auf den East Mt. Baron erreichen wir Esperance und haben Zeit uns auf eigene Faust umzuschauen. Anschließend fahren wir die kurze Strecke zum Cape Le Grand Nationalpark, wo wir unser Lager nur einige Meter von einem malerischen Postkartenstrand entfernt aufschlagen. Nach dem Mittagessen steht der Nachmittag zur freien Verfügung, um die weißen Sandstrände und kristallklaren Buchten des Nationalparks zu erkunden. (F, M, A)

Heute Morgenbelohnt dich eine Wanderung auf den kegelförmigen Granitfelsen „Frenchman Peak" mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Bucht und die Inselgruppe des Recherche Archipelago. Anschließend geht es wieter zu den Stirling Ranges in den Südwesten von Westaustralien. Nach dem Mittagessen in Lucky Bay entscheiden wir je nach Saison und Wetter, welche Besichtigungen wir heute wählen. Im Frühjahr entdecken wir üppige Wildblumenwiesen, im Sommer kühle Wälder mit Bächen und Wasserfällen. (F, M, A)

Heute sehen wir die westaustralische Version der Great Ocean Road und bestaunen die von den Wellen geformte Küstenlinie. In der Nähe von Albany entstanden so unglaubliche Granitformationen wie The Natural Bridge und The Gap. Noch weiter südwestlich ändert sich die Landschaft dramatisch, je weiter wir in die Eukalyptuswälder von Westaustralien  vordringen. Wir unternehmen den Tree Top Walk im „Valley of the Giants" - eine einzigartige Konstruktion bringt uns dabei hinauf bis in die Krone der Red Tingle Trees, einer besonderen, uralten Eukalyptusart. Überanchtung im Shannon-Nationalpark. (F, M, A)

Heute Vormittag erklimmen wir den Diamond Tree, bevor wir ins Gebiet des Margaret River weiterfahren. Nachdem wir die bewaldeten Gebiete hinter uns gelassen haben, geht es wieder zurück Richtung Meer, wo eine letzte Campingübernachtung auf uns wartet. (F, M, A)

Am letzten Tag unseres 4000 km langen Roadtrips entlang der Westküste besuchen wir das Surferparadies Yallingup. Bei einem anschließenden Besuch der Ngilgi-Höhlen bewundern wir Stalagmiten und Stalaktiten ganz aus der Nähe und bekommen dann von den ansässigen Aborigines, den wahren Experten, eine Einführung in die Geschichte der Region. Eine tolle Gelegenheit, mehr über die sich verändernden Lebensumstände der Aborigines zu erfahren und einen völlig neuen Blickwinkel auf die Kultur des Südwestens zu bekommen. Schließlich fahren wir weiter nach Perth, wo unsere Tour am frühen Abend endet. Wir empfehlen in Perth noch die Unterkunft für diesen Abend zu buchen, um das Erlebte Revue passieren zu lassen oder die Tour mit den anderen Teilnehmern gemütlich bei Essen und Trinken ausklingen zu lassen (nicht im Preis inkludiert). (F, M)

 

Tourinfos

Abfahrtstermine

Gültig vom 1. April 2016 - 31. März 2017:

Abfahrten 2016:
Apr: 10, 24
Mai: 8
Sep: 11, 25
Okt: 9, 23
Nov: 6, 20, 27
Dez: 4, 11, 18, 25

Abfahrten 2017:
Jan: 1, 8, 15, 22, 29
Feb: 5, 12, 19, 26
Mär: 5, 12, 26

Start: YHA Hostel, 300 Wellington Street um 6.55 Uhr

Ende: Perth, Tag 6 am Abend

Transport

Minibus

Mahlzeiten

5x Frühstück, 6x Mittagessen, 5x Abendessen

Eingeschlossene Leistungen

  • Erfahrener Tourguide
  • klimatisiertes Fahrzeug
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Nationalparkgebühren
  • 5 Campingübernachtungen mit einfachen Sanitäreinrichtungen
  • Campingausrüstung und -gebühren

 

Wichtige Informationen

Was mitzubringen ist:

• Feste Wanderschuhe
• Hut und Sonnenschutz
• Handtuch und Waschzeug
• Badekleidung
• Warme Kleidung im Winter
• Trinkflasche
• Taschenlampe
• Insektenschutz/-netz
• Kamera
• Reisekissen
• Schlafsack (muss mitgebracht werden, kann NICHT vor Ort geliehen oder gekauft werden!)

Hinweise:

•    Der Reiseverlauf und/ oder einzelne Besichtigungen können sich aufgrund von saisonabhängig, wetterbedingt oder aufgrund von kulturellen oder rechtlichen Gegebenheiten ändern.
•    An Tag 1 fährt die Gruppe gegebenenfalls mit einem West Link Bus nach Esperance, wo sie auf die Teilnehmer der Tour Adelaide-Perth trifft, von hier aus geht es laut Reiseverlauf weiter. Falls diese Änderung nötig ist, wird die Besichtigung des Wave Rock durch eine andere Besichtigung im Cape La Grand-Nationalpark ersetzt.
•    Alle Reiseteilnehmer sind verpflichtet eine Reiseversicherung abzuschließen und diese vor Tourstart dem Reiseleiter vorzuweisen.
•    Auf dieser Tour wird ein Schlafsack benötigt. Da Nullarbor Traveller keine Schlafsäcke verkauft oder verleiht, muss jeder Teilnehmer seinen eigenen Schlafsack mitbringen.
•    Kinder von 8-12 Jahren erhalten 10% ermäßigung. Bitte bei Buchung den Promo-Code 10699 angeben.
•    Von Oktober bis März steigen die Temperaturen sehr wahrscheinlich über 35 Grad Celsius, teilweise sogar bis auf 40 Grad. Dies verursacht eine enorme körperliche Belastung, vor allem während der Wanderungen. Die hohen Temperaturen können auch die Klimaanlagen in den Fahrzeugen beeinträchtigen, wodurch die Fahrten unangenehm werden können. Der Tourguide wird dafür sorgen, dass regelmäßig Pausen gemacht werden und die Teilnehmer darauf hinweisen, immer genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Umgekehrt können im Juli und August im Outback sehr niedere Temperaturen auftreten, vor allem nachts. Die enormen Temperaturunterschiede müssen bei der Reiseplanung unbedingt bedacht werden.
•    Spezielle Diätwünsche oder medizinische Probleme (inkl. Allergien) müssen Adventure Tours Australia rechtzeitig vor der Tour mitgeteilt werden.
•    Der gewünschte Treffpunkt für die Abholung zur Tour muss Adventure Tours im Voraus mitgeteilt werden. Mögliche Treffpunkte können direkt bei Adventure Tours oder im Reisebüro angefragt werden. Wird kein spezieller Wunsch geäußert, geht Adventure Tours davon aus, dass sich der Teilnehmer zum vorgegebenen Treffpunkt (siehe Abfahrten) begeben wird. Adventure Tours übernimmt keine Haftung für verpasste Abholungen (und verpasste Touren), wenn weder Kunde noch Reisebüro den gewünschten Treffpunkt weitergegeben haben bzw. der Kunde nicht rechtzeitig am Treffpunkt bereit stand.
•    Es gilt eine strenge Gepäcksbeschränkung von 15 kg/Person.

So erreichst du uns

Unsere Reiseexperten beraten
Dich unter +49 (0)8031-9019833

Sende uns eine Email an
buchung@adventure-tours-australia.de

Wähle ein Land
Live Chat